Live-Stream-Infoveranstaltung zu WILWEST – Auftakt öffentliche Mitwirkung

Ab dem 17. Juni startet die öffentliche Mitwirkung zur kantonalen Nutzungszone (Kanton TG). Die Bevölkerung wird vorab per Live-Stream informiert.

WILWEST ist ein Projekt mit Zukunfts-Charakter. Dementsprechend sind die Projektverantwortlichen in der aktuellen Situation gerne bereit, moderne Kommunikationsmittel einzusetzen.

Am Mittwoch, 16. Juni 2021 findet von 19.30-20.30 Uhr eine Live-Streaming-Infoveranstaltung zu WILWEST statt. Genauer geht es dabei um den Erlass einer kantonalen Nutzungszone (KNZ) des Kantons Thurgau, welche die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung der Standortentwicklung schafft. Die KNZ regelt, wie das rund 33 Hektaren umfassende Gebiet genutzt, gestaltet, erschlossen und bebaut werden kann.

Ab dem 17. Juni 2021 startet das öffentliche Mitwirkungsverfahren, an dem sich alle Interessierten per E-Mitwirkung beteiligen können.

Die Live-Stream-Veranstaltung kann auf www.wilwest.live mitverfolgt werden. Der Event wird lebhaft und interaktiv gestaltet: Moderator und Regio-Wil-Präsident Lucas Keel führt durch den Abend. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich via Chat einbringen und den Referierenden direkt und live Fragen stellen. Folgende Personen nehmen an der Info-Veranstaltung teil:

  • Carmen Haag, Regierungsrätin und Chefin Departement Bau und Umwelt Kanton Thurgau
  • Lucas Keel, Präsident Regio Wil
  • Nadja Stricker, Gemeindepräsidentin Münchwilen
  • Flavio Büsser, Generalsekretär Finanzdepartement Kanton St.Gallen
  • Andrea Näf-Clasen, Kantonsplanerin Kanton Thurgau
  • David Gallati, Kreisplaner und Projektleiter KNZ Kanton Thurgau
  • Peter Guler, Gesamtprojektleiter WILWEST

Neue Visualisierungen zu WILWEST

Wil West Hawlering 210510 FINAL

Mit dem fortschreitendem Projektstand wurden auch neue Visualisierungen des zukünftigen Wil West-Areals erstellt. Diese nehmen Bezug auf das Richtprojekt.

  • Das Richtprojekt zeigt die wichtigen städtebaulichen und gestalterischen Eckwerte und dient als Steuerungsinstrument für die langfristige Entwicklung.

  • Die Dreibrunnenallee ist die repräsentative Hauptstrasse mit urbanem Charakter auf dem Gemeindegebiet Münchwilen (Bild ganz oben).

  • Der Hawle-Ring ist die Strasse auf dem Gemeindegebiet Sirnach (Gloten), welche neue und bestehende Bauten von der Rückseite her erschliesst (Bildmitte).

Die Visualisierungen zeigen, dass WILWEST nicht nur wirtschaftliche Perspektiven bietet, sondern auch ästhetisch überzeugt.

Download Visualisierungen:

Zurück zur Übersicht

Mehr zu diesem Thema